Hypnose Ausbildungen


Klicken Sie auf die Reiter. Dort finden Sie die Details.

Ausbildung zum zertifizierten Hypnocoach DVH

Die 8-tägige Hypnoseausbildung zum Hypnocoach DVH ist eine Ausbildung nach den Richtlinien des 
Deutschen Verbandes für Hypnose. Sie erhalten nach erfolgreicher Absolvierung ein Zertifikat, 
welches Ihre fachlichen und ethischen Kompetenzen zum Hypnocoach DVH nachweist. Diese Ausbildung beinhaltet verschiedene Hypnoseinduktionstechniken, um leichte, mittlere und tiefe Trancezustände auszulösen. Des Weiteren, mehrere sehr wirksame Methoden zur lösungsorientierten Themenarbeit mit Klienten in Hypnose.

Zu den Hypnoseinduktionstechniken gehören klassisch formelle Techniken und Blitzhypnosetechniken. Zum Leiten von Hypnosesitzungen bedarf es einer hypnotischen Sprechweise und der Fähigkeit, Hypnosezeichen und Gefahren zu erkennen. So
 stehen auch diese Themen während der Ausbildung im Mittelpunkt.

Inhalte
  • Ethikkodex des Deutschen Verbandes für Hypnose
  • Hypnotische Wirkprinzipien und Auswirkungen
  • Hypnosezeichen
  • Hypnosetiefen
  • Kontraindikationen
  • Gefahren
  • Hypnoseinduktionstechniken inkl. Blitzinduktion
  • Hypnosevertiefung
  • Arten von Suggestionen und ihr gezielter Einsatz
  • Hypnotische Sprechweisen
  • Hypnosephänomene (Armkatalepsie, Armlevitation etc.)
  • Methoden zur lösungsorientierten Arbeit mit dem Unbewussten
  • Verfahren zur sicheren Hypnoseausleitung

Termine
Neuer Kurs in Vorbereitung.
Sprechen Sie uns an.

Ausbildung zum zertifizierten Hypno-Mastercoach DVH

In dieser Ausbildung stehen Hypnoseinduktionen und Interventionen für Fortgeschrittene auf dem Programm. Die Teilnahme setzt die Qualifikation zum Hypnocoach DVH voraus. Auch diese Ausbildung verläuft nach den Richtlinien des Deutschen Verbandes für Hypnose. Sie schließt mit der Zertifizierung zum Hypno-Mastercoach DVH ab. In diesem 8-tägigen Kurs erweitern Sie Ihr Repertoire mit fortgeschrittenen Methoden und Vorgehensweisen zur Arbeit mit dem Unbewussten in Trance. Dadurch können Sie auch bei umfangreichen und komplexen Thematiken weitere Lösungsansätze anbieten.

Inhalte
  • Fortgeschrittene Induktionen
  • Etablierung und Arbeit mit ideomotorischen Fingersignalen
  • Hypnotalk zur Veränderung von Präsuppositionen Formate zur:
  • Veränderung traumatischer Repräsentationen
  • Arbeit mit unbewussten Anteilen
  • Utilisation unbewusster Fähigkeiten
  • Altersregression über Affektbrücke

Termine
Neuer Kurs in Vorbereitung.
Sprechen Sie uns an.