Das Land NRW oder das Bundesministerium für Bildung und Fortschritt übernimmt normalerweise einen Teil der Kosten Ihrer Weiterbildungsinvestition. Die Richtlinien wechseln gelegentlich.

Der Bildungsscheck

Alle wichtigen und aktuellen Informationen zum Bildungssscheck finden sich unter www.mags.nrw/bildungsscheck. Um einen Bildungsscheck erhalten zu können, müssen Interessenten sich beraten lassen. Hierzu finden Sie alle Informationen unter www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck. Sie können auch die Telefonhotline 0211 837-1929 von "Nordrhein-Westfalen direkt" nutzen, diese informiert zum Beratungsangebot und ist von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichbar.

Der Prämiengutschein

Um den Prämiengutschein zu bekommen, müssen Interessenten sich beraten lassen. Eine Liste der dazu berechtigten Beratungsstellen und alle wichtigen aktuellen Informationen finden sich unter www.bildungspraemie.info oder über die kostenlose Hotline (0800-2623000) oder über eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Genaueres hierzu erfahren Sie über www.bildungspraemie.info oder in der persönlichen Prämienberatung in einer der bundesweiten Beratungsstellen.

Wir nehmen gerne Ihre Bildungsschecks bzw. Prämiengutscheine an.